Da stelle ich mir die Kuh vor, wie dick die wohl sein muss.

Objektiv betrachtet gibt es die dicke Kuh wohl nicht.
Ich will nicht bezweifeln, dass die Kuh 15.500 Liter Wasser säuft. Daher nehme ich an, die Kuh pisst oder schwitzt das meiste Wasser aus.
Wenn ich das Kilo Fleisch esse, erledigt mein Körper den Rest des Wassers.

Also lehnt euch zurück. Lasst die Hysterie vorbeiziehen. Das Wasser wird zu Pissen, und die Pisse wird wieder zu Wasser. Kein Tropfen geht verloren.

Anders sieht es allerdings mit den Mineralien und sonstigen Stoffe in der Pisse aus. Aber das ist ein völlig anderes Problem, welches als solches angegangen werden muss.